Kontakt

Neuigkeiten

Industrielle Druckprozesse
15.08.2019

Perfektionierung industrieller Druckprozesse

Eine innovative Produktidee ist das eine, deren technische und wirtschaftliche Umsetzung das andere. Deshalb bietet die THIEME GmbH & Co. KG, führender Hersteller von Drucksystemen für den industriellen Druck, einen besonderen Kundenservice an: Im hauseigenen Technikum kann der Kunde die Herstellbarkeit seines Produktes prüfen und dabei die langjährige Expertise von Thieme nutzen.

mehr lesen
fuel cells - Brennstoffzellen
07.01.2020

Brennstoffzellen aus dem Drucker

Die Fuel Cell Printing Platform von THIEME ermöglicht eine sichere und effiziente Herstellung von Brennstoffzellen-Stacks in einem hochproduktiven Druckverfahren.

mehr lesen
Lautsprechergehaeuse aus Pur
09.01.2020

Lautsprecher-Gehäuse aus Polyurethan: PURistisches Design

Die High-End-Aktivboxen „ZERO 1“ des renommierten Herstellers Avantgarde Acoustic überzeugen nicht nur mit ausgefeilter Technik, sondern auch mit einem für den Audiobereich (noch) ungewöhnlichen Gehäusematerial: Die formschönen, akustisch optimierten Lautsprechergehäuse werden nämlich nicht wie üblich aus Holz gefertigt, sondern beim Kunststoffspezialisten THIEME aus Polyurethan (PUR) geschäumt.

mehr lesen
Automotive glass print
13.01.2020

Automobil-Glasdruck im fliegenden Wechsel

Eine Innovation für den Digitaldruck von Automobilglas von THIEME: Dank automatischen Positionserkennung ist die Bedruckung unterschiedlicher Bauteile mit minimalen Rüstzeiten möglich.

mehr lesen
Werner Thieme
23.01.2020

Zum Tod von Werner Thieme

Trauriger Jahresbeginn bei der THIEME GmbH & Co. KG: Im Alter von 91 Jahren verstarb am 10. Januar der Firmengründer und langjährige geschäftsführende Gesellschafter Werner Thieme.

mehr lesen
Salzstreuer
19.02.2020

Salzstreubehälter aus PUR: Riesenteile aus einem Stück

Gemeinsam mit dem in Westerstetten bei Ulm beheimateten Streutechnik-Hersteller LEHNER Agrar GmbH hat THIEME einen Salzstreubehälter aus Polyurethan (PUR) entwickelt, der nicht nur durch seine Größe beeindruckt, sondern auch fertigungstechnisch einen großen Fortschritt darstellt. Insbesondere konnten die Herstellungs- und Montagekosten signifikant gesenkt werden.

mehr lesen
Ihr Browser ist nicht mehr aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite korrekt darzustellen. Browser jetzt aktualisieren

×