Kontakt

Unser Märkte

 

Unser Portfolio deckt ein breites Spektrum an grafischen und industriellen Druckanwendungen ab

Drucksysteme

Unsere Märkte

Thieme hat sich als führender Anbieter von Komplettlösungen für die Druckbranche etabliert.

Mit unseren Flachbett-Siebdruckanlagen und unserem Digital-Drucksystem decken wir eine große Bandbreite des grafischen und industriellen Drucks ab, von großformatigen Grafikanwendungen über den Glasdruck bis hin zu Anwendungen in der gedruckten Elektronik.
Unser Portfolio ein breites Spektrum an grafischen und industriellen Druckanwendungen
Die Anwendungsmöglichkeiten funktionaler Druckverfahren sind unbegrenzt und ständig kommen neue hinzu: beispielsweise die Herstellung von Antennen, Folientastaturen oder Leiterbahnen.
 Bei der Entwicklung neuer Prozesse unterstützen wir unsere Kunden mit Lösungen für den Prozesseinstieg („Lab-to-Fab“), die wir im hauseigenen Technikum erproben. Daneben führen wir auch Machbarkeitsstudien durch.
Mehr zu gedruckter Elektronik
Gedruckte Elektronik an Cerankochfeld
Für die Bedruckung von Glas bietet Thieme modulare Maschinen- und Anlagenkonzepte für den ein- und mehrfarbigen Siebdruck und für den Digitaldruck. 
Von der Einzelmaschine (Stand-alone-Lösung) bis zur kompletten Druckstraße fertigen wir alle benötigten Anlagenkomponenten in kundenspezifischer Konstellation.
Mehr zur Bedruckung von Glas
Anwendungsbeispiel für Drucken auf Glas
Das industrielle Digitaldrucksystem von Thieme bietet bei farbigen und dekorierten Spritzgussteilen neue Möglichkeiten. Sämtlichen Anforderungen zu Beständigkeit, Haftung oder Verformbarkeit wird es dabei ebenso gerecht wie im Siebdruck. Besondere Vorteile des Digitaldrucksystems sind die bessere Wiedergabe von Farbverläufen und das Darstellen von feinen Schriften. Durch die hohe Flexibilität ist eine kostengünstigere Produktion von Kleinserien möglich.
Mehr zu IML / FIM (In-Mold Labeling / Film Insert Molding)
Die dekorative Bedruckung von Frontfolien und Tastaturfolien für die Herstellung von Flacheingabesystemen erfordert immer ein kundenspezifisches Design. Hierfür lässt Thieme mit seinen Siebdruck und Digitaldrucklösungen keine Wünsche offen.
Mehr zu Folientastaturen
Dekorative Bedruckung von Frontfolien und Tastaturfolien
Sie suchen Lösungen für die Produktion von Brennstoffzellen, Dünnschichtsolarzellen (CIGS, DSSC, usw.) Batterien oder ähnlichem?
Thieme konzipiert in enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden deren maßgeschneiderte Drucklinie.
Es werden Maschinen in den Bereichen Rolle zu Rolle, Dünnschicht auf Glas und auch hochpräzisen Siebdruck gebaut.
Mehr zu erneuerbare Energien
Solaranlage mit Digitaldruck
Schilder sind nicht zu übersehen und vermitteln immer eine Botschaft. Sie müssen in Form, Farbe und Funktion den individuellen Wünschen der Kunden gerecht werden. Von industriellen Kennzeichnungen bis hin zum dekorativen Automobilzierteilen sind die Thieme Siebdruck- und Digitaldruckmaschinen für Schilder, z.B. auf Metall, Kunststoff oder Selbstklebefolie, eine optimale Lösung.
Mehr zum Druck von Schildern
Schilder auf Metall Kunststoff Selbstklebefolie
Im Automotive-Bereich spielt die Sieb- und Digitaldrucktechnologie eine wesentliche Rolle und ist im automobilen Herstellungsprozess unverzichtbar. Sie finden heute kaum ein Auto in dem keine Drucktechnologie angewandt wurde. Ob als farbgebender Druck oder als funktionelle Beschichtung bietet der Siebdruck und der Digitaldruck einzigartige Möglichkeiten.
Mehr zu Automotive
Innenansicht Auto
Thieme bietet vielfältige Siebdruck- und Digitaldrucklösungen für klein- und großformatige Druckanwendungen im grafischen Bereich, wie z.B. POS/POP-Drucke, Plakate, Displays und Kartonagenverpackungen.
 Alles vom Halbautomaten bis zur Mehrfarbenlinie für den technischen, industriellen und grafischen Siebdruck und Digitaldruck wird abgedeckt. Mehrfarbenlinien sind mit bis zu 6 Farbstationen und bis hin zu einem Druckformat von 2000 x 3300 mm möglich.
Mehr zum grafischen Druck
Beispiele POS/POP-Drucke, Plakate, Displays und Kartonagenverpackungen

Für das Auftragen von Klebstoffen gibt es viele Techniken. Der Siebdruck ist eine hervorragende Technik für das partielle Beschichten mit Kleber.
Aufgrund seiner kurzen Prozesszeit und der zuverlässigen Qualität eignet sich der Siebdruck aber auch für das Drucken von Flachdichtungen, z.B. im Bereich der Brennstoffzellen.

Mehr zu Kleber/Dichtung
Partielles Beschichten mit Kleber durch Siebdruck
Immer wieder kommen Kunden mit besonderen Ideen zu Thieme. Durch die Herausforderungen, die von außergewöhnlichen Druckstoffen oder speziellen Materialien ausgehen, sind schon viele kundenspezifische Sondermaschinen entstanden.
Mehr zu besonderen Druckanwendungen
Außergewöhnliche Druckstoffe  beispielsweise Schokolade und Wunderbaum
Ihr Browser ist nicht mehr aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite korrekt darzustellen. Browser jetzt aktualisieren

×