Kontakt

Flachbett

Folien-Laminierer

Laminiermaschine zum Laminieren von Kunststofffolien in unterschiedlichen Formaten und Stärken.

  • Flexible Sensoren
  • Elektrische Schaltungen
Laminiermaschine zum Laminieren von Kunststofffolien in unterschiedlichen Formaten und Stärken

Warum THIEME Folien-Laminierer?

 
  • Visuelle Ausrichtunterstützung
  • Regelbarer Anpressdruck
  • Individuell nach Kundenanforderungen konfigurierbar z.B. mit beheizter Grundplatte und Laminierwalze
  • Auch zum Laminieren von Platten geeignet
  • Thieme Qualität „Made in Germany“

Besonderheiten

 
  • Visuelle Ausrichtunterstützung mit Kamera und Monitor des bedruckten Substrats
  • Vakuumtisch oder Adapterplatte zum Halten des Substrats während des Laminierungsprozesses
  • Greifer zum Halten der Oberfolie während des Laminierens
  • Optional: beheizte Laminierwalze und Vakuumplatte
  • Blasluftunterstützung zur einfachen Entnahme des fertigen Laminates
  • Der Thieme-Laminator laminiert speziell beschichtete Laminierfolien auf eine bedruckte Folien unter Verwendung einer Laminierwalze mit regelbarem Anpressdrucks. Dabei wird während des Laminiervorgangs eine Folie mit Vakuum in Position gehalten. Die andere Folie wird mit Hilfe eines pneumatischen Greifers in Position gehalten.
  • Steuerung von bis zu 3 Vakuumbereichen
  • Einzeln anwählbare Registerstifte für die Substratausrichtung

Technische Daten

   
Maschinentyp Folien-Laminierer
Laminiergröße [mm] 540 x 600
Weitere Größen auf Anfrage
Vakuumfeld [mm] 530 x 590
Höhenverstellbarer Vakuumtisch [mm] 850 bis 1080
Abmessungen (B/L ) [mm] 1250 x 1850
Foliendicke max. [mm] 0,6
Walzengeschwindigkeit einstellbar [mm/s] 50 - 1000
Walzendruck [bar] 1 bis 6
Stromversorgung [V] 400 / 230
Leistungsaufnahme 6,2 kW - 10 A
Technische Angaben sind unverbindlich und Änderungen vorbehalten.
Ihr Browser ist nicht mehr aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite korrekt darzustellen. Browser jetzt aktualisieren

×