Kontakt

THIEME 505 D MINT

Inkjet-Drucksystem zur Bedruckung von Edelmetallen mit Digital-Image-Alignment

Digitaldruck baureihe

THIEME 505 D Mint

Inkjet-Drucksystem mit hochpräzisem automatischem Ausrichtsystem für die Kolorierung von Münzen.

Ausstattung:

  • Aufnahmeplatten: 2 x ca. 675 x 170 mm
  • Tinten: UV-Tinte
  • Farbkanäle: 7, CMYK + Weiss + Primer + Lack
  • Trocknung: 2 x UV-HG
  • Auflösung: 800 x 1500 dpi
  • Druckköpfe: 10 x Ricoh Gen5
  • Steuerung: Siemens S7, Touchpanel
  • Rip: Caldera Grand Rip
  • Sicherheitsmerkmale durch fluoreszierenden Decklack
THIEME 505 D MINT

Warum THIEME Münzdrucker?

  • Digital Image Alignment - Hochpräzise digitale Ausrichtung des Druckbilds auf die Münzen
  • Hervorragende Druckqualität (4C und Weiß)
  • Ausgezeichnete Haftung durch Inline-Primerbeschichtung
  • Hervorragende Abriebeigenschaften durch Inline-Decklackierung
  • Zykluszeit ca. 180s pro Aufnahmeplatte
  • Druckleistung bis 640 Münzen/Stunde
  • Tintenkosten pro Münze unter 1 Euro-Cent (Referenzmünze ø32 mm)
  • Doppeltischsystem - Parallel Laden/Entladen - Drucken
  • Flexible Aufnahme von Münzen, Barren durch wechselbare Adapterplatte
Münzadapter für Digitaldruckmaschinen

Herstellungsprozess:

Münzen einlegen

1. Einlegen der Münzen

Die Münzen werden ohne Vorausrichtung in die Adapterplatte des Drucktischs eingelegt.
Referenzrahmen mit Biene

2. Druck PDF Erstellung

Das Thieme Software Modul "Digital Image Alignment" registriert die Position der Münzen automatisch und erstellt auf dieser Basis eine Druckdatei in der Layout und Ausrichtung der Münzen kombiniert wurde.
Druckvorgang Münzen

3. Druck

Die Digitaldruckmaschine druckt die verschiedenen Layer auf die Münzen:
  • Primer
  • Weiß
  • CMYK
  • Decklack

Lasierende Effekte sind möglich

Light Tinten und fluoreszierender Lack auf Anfrage 

Ihr Browser ist nicht mehr aktuell!

Aktualisieren Sie Ihren Browser um diese Webseite korrekt darzustellen. Browser jetzt aktualisieren

×